Bob, der Streuner – ein Kater fürs Herz

Ihr liebt Katzen? Oder ihr kennt jemanden der Katzen liebt und dem ihr eine Freude machen wollt? Ich kann „Bob, der Streuner“ von James Bowen nur empfehlen. Es ist ein herzzereißendes Buch über einen dickköpfigen (echten) Kater und eine besondere Freundschaft – und zeigt, wie sensibel Katzen wirklich sind.

bob

Inhalt: James Bowen schreibt über eine außergewöhnliche Episode seines eigenen Lebens: Er ist ein drogenabhängiger Straßenmusiker, gerade erst der Obdachlosigkeit entronnen, kämpft mit dem Entzug. Wie ein Hoffnungsschimmer taucht der Kater Bob in seinem Leben auf, auch wenn James Bowen noch nicht erkennt, was ihm der kranke Kater einmal bedeuten wird. Er päppelt ihn auf und versucht, den gesunden Streuner wieder in die Freiheit zu entlassen. Bob sieht das aber anders und bleibt bei James Bowen, geht mit ihm an seine „Arbeitsplätze“ – und macht ihn so berühmt. Auf der ganzen Welt spricht es sich herum: Da gibt es einen Straßenmusiker, auf dessen Schulter sitzt ein prächtiger Kater. Menschen kommen vorbei, machen Fotos, bringen Bob Geschenke mit. Und weil James Bowen nun jemanden hat, für den er da sein muss, bekommt er sein eigenes Leben in den Griff.

Meine Meinung: Ich liebe Katzen. Und Bob liebe ich ganz besonders. James Bowen hat mich mit seiner Geschichte berührt. Ich habe das Buch in wenigen Stunden geradezu verschlungen. Es ist einfühlsam, emotional und zeigt auf besondere Weise die Beziehung zwischen Mensch und Tier – und wie wichtig und einfühlsam Tiere sein können, um den Menschen wieder auf den richtigen Weg zu verhelfen, ihnen neuen Lebensmut zu geben. Wer Katzen mag, sollte Bob lesen und wird ihn lieben.

Weitere Titel:
Bowen, James: Bob und wie er die Welt sieht
Bowen, James: Ein Geschenk von Bob

Advertisements

2 Kommentare zu “Bob, der Streuner – ein Kater fürs Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s